Dekembrist (Blume): Pflege, Transplantation, Reproduktion zu Hause

Dekembrist (Blume): Pflege, Transplantation, Reproduktion zu Hause
Dekembrist (Blume): Pflege, Transplantation, Reproduktion zu Hause
Anonim

Die Hausblume des Dekabristen stammt aus den tropischen Wäldern Südamerikas, wo sie unter natürlichen Bedingungen wächst. Wilde Arten dieser Pflanze wurden vom Menschen kultiviert und werden seit Jahrzehnten auf der Fensterbank gezüchtet. In der Natur blüht der Dekabrist mit dem Einsetzen der Hitze, und wenn Sie zu Hause leuchtende Blüten von saftigem Rot oder silbrig-weißem Farbton beobachten, lesen Sie unseren Artikel. Wir erklären Ihnen auch, wie Sie diese Pflanze pflegen. Unter künstlichen Bedingungen gelang es den Züchtern, dekabristische Sorten zu züchten, die mit orangefarbenen, violetten und korallenroten Blüten gefielen. Jeder von ihnen ist außergewöhnlich schön.

Grundversorgung

Dezember hat andere Namen. Vielen ist er besser als Weihnachtsbaum oder Schlumbergers Zygokaktus bekannt. Dies ist ein typischer Vertreter der Gruppe der Waldkakteen der tropischen Zone Südamerikas. In einer heißen und feuchten tropischen Umgebung wird er vielen Prüfungen ausgesetzt, die ihn sein ganzes Leben lang verfolgen: Halbschatten, Bodenarmut, hohe Luftfeuchtigkeit. Es scheint, dass in einer solchen UmgebungDie Existenz dieser Pflanze ist unmöglich, aber sie fühlt sich dort nicht nur großartig an, sondern blüht auch ungewöhnlich prächtig. Zu Hause, wo für Zygocactus ein günstigeres Umfeld herrscht, ist es nicht immer möglich, eine Blüte zu erreichen. Was ist also das Paradoxon?

Foto der dekabristischen Blumenpflege zu Hause

Es ist durchaus möglich, mit der richtigen Pflege aus der Dekabristenblume eine attraktive Pflanze zu züchten und zu Hause zu blühen. Wir werden weiter unten darüber sprechen.

Optimaler Feuchtigkeitsgeh alt

Die Wassermenge und die Häufigkeit des Gießens unterscheiden sich nicht von dem üblichen Schema, das Blumenzüchter bei der Pflege von sommergrünen Zimmerpflanzen befolgen. Das einzige Detail, auf das Sie achten sollten, ist die Mäßigung der Bewässerung.

Während der Blütezeit muss der Weihnachtsbaum regelmäßig bewässert werden. Lassen Sie die Erde im Topf nicht austrocknen, versuchen Sie sie feucht zu h alten. Wenn der Busch verblasst, reduzieren Sie die Bewässerung. Im Sommer und Frühjahr wird die Pflanze erst gegossen, wenn die Bodenmischung fast vollständig trocken ist. In der Regel reicht es aus, dies dreimal pro Woche zu tun. Mit Beginn der Herbstzeit wird die Pflanze äußerst selten gegossen und der Topf in einen kühlen Raum gestellt, wo er bis Ende November stehen bleibt. In diesem Monat sollte die Pflanze wieder auf ein warmes und helles Fensterbrett gestellt werden, und die Wassermenge sollte erhöht werden, um sie aufzuwecken und auf die Blüte vorzubereiten.

Welches Wasser zur Bewässerung verwenden

Decembrist Blumenpflege beinh altet die Verwendung von nur warmem und weichem Wasser zur Bewässerung. An heißen Tagen ist es besser zu sprühenZygokaktus. Dadurch wird die Bildung einer starken Kruste auf der Bodenoberfläche verhindert. Für den Dekabristen ist eine warme Dusche angenehm, vor der die Oberfläche des Topfes mit einem Film bedeckt werden muss, damit die angesammelte Flüssigkeit kein Verrotten des Wurzelsystems hervorruft.

Beleuchtung

Denken Sie daran, dass es gefährlich ist, einen Blumentopf mit einem Weihnachtsbaum ständig in der Sonne zu h alten, da ultraviolette Strahlen seine Lebensfähigkeit beeinträchtigen und ihn sogar töten können. Im Sommer bringt man diese Pflanze am besten nach draußen oder auf einen Balkon und hält sie draußen im Schatten. Den Rest der Zeit verbringt der Dekabrist am liebsten in gemäßigtem Licht und kühl.

Optimale Temperaturbedingungen

Die Unprätentiösität der Pflanze ermöglicht es, sie erfolgreich bei Temperaturen zwischen +2…+37 оС anzubauen, ohne dass ihre Vitalaktivität beeinträchtigt wird. Aber es ist besser, den grünen Freund solchen Tests nicht zu unterziehen und ihn unter normalen Bedingungen zu h alten. Eine angenehme Temperatur für eine Weihnachtsfeier ist von +18 оС bis +25 оС.

Vor der Blüte gewinnt die Pflanze an Kraft, sodass sie sich von September bis November bei einer Temperatur von +16 oC wohlfühlt.

Versorgen Sie den Decembrist während der aktiven Blütezeit mit einer stabilen Temperatur von +20 оС, und nachdem Sie auf das Ende der Blüte gewartet haben, geben Sie den Topf mit der Pflanze zurück in einen kühleren Raum.

Dekabrist-Blumenpflegefoto

Eigenschaften von Dressings

Die Pflanze stellt keine großen Ansprüche an die Bodendüngung, muss aber voll und ganz versorgt werdenharmonisches Wachstum. Blumenzüchter erwähnen, dass Weihnachten am besten auf Mischungen anspricht, die aus Folgendem bestehen:

  • Stickstoff.
  • Kalium.
  • Phosphor.

Das heißt, er braucht diese drei Komponenten in Form von wässrigen Lösungen. Sie füttern den Dekabristen einmal im Monat. Im Sommer können Sie die Düngergabe auf bis zu zweimal im Monat erhöhen. und von September bis November, sie überhaupt nicht abzuh alten.

Überweisung

Zu den Grundregeln für die Pflege einer Dekabristenblume, die befolgt werden sollten, gehören die folgenden:

  • Sorgen Sie für eine gute Drainage, indem Sie den Blumentopf zu 1/3 damit füllen.
  • Die Pflege und Transplantation der Dekabristenblüte umfasst die Wahl eines Behälters zum Bewurzeln der Pflanze. Verwenden Sie einen flachen, aber breiten Topf.
  • Pflanze den Strauch neu, wenn er keine Blüten oder Knospen hat, das heißt, er ruht.
  • Jungpflanzen jährlich umtopfen und ausgewachsene Pflanzen alle drei Jahre.
  • Verwende Näherde für die Dekabristenblüte. Die häusliche Pflege (einschließlich Umpflanzen) umfasst die richtige Wahl der Bodenmischung, bestehend aus Torf, Laubboden, Ziegelspänen und Sand. Alternativ können Sie im Gartenfachhandel fertige Torfmischungen kaufen.

Wiedergabemerkmale

Grundsätzlich wird Weihnachten durch Stecklinge vermehrt, die nach Anleitung durchgeführt werden:

  • Versuchen Sie, die Blattsegmente der Pflanze sorgfältig für Setzlinge zu trennen. Verwenden Sie niemals Schneidgegenstände, die die Zweige verletzen.
  • Lassen Sie die Stecklinge 72 Stunden trocknen.
  • Pflanzen Sie die Stecklinge in vorbereitete Erde, aber tauchen Sie die Spitzen nicht zu tief ein. Lassen Sie es wie ein Gewächshaus aussehen, indem Sie die Bewurzelungsproben mit Folie abdecken.
  • Schatten Sie den Topf mit einem jungen Dekabristen.
  • Pflege während der Vermehrung der Dekabristenblume erfordert die Aufrechterh altung der Temperatur von +15 оС bis +20 оС.

Der Dekabrist vermehrt sich im Prinzip sehr leicht. Manchmal lösen sich Fragmente seiner Zweige aus irgendeinem Grund (z. B. bei unvorsichtigem Gießen) von der Pflanze und fallen zu Boden. Vielmehr sprießen sie Wurzeln und erwecken eine neue Pflanze zum Leben.

Pflege und Reproduktion von dekabristischen Blumen

Anbaumerkmale

Um eine üppige Blüte zu erreichen, ist es notwendig, die Zimmerblume Dekabrist richtig zu pflegen. Wenn Sie einen Fehler machen, können Sie dies an folgenden Zeichen erkennen:

  • Schrumpfen der Blätter - unzureichende Bewässerung oder Eindringen von Krankheitserregern.
  • Verwelkende Pflanzen - übermäßige Beleuchtung, Wurzelfäule.
  • Verbrennungen an den Blättern - die negativen Auswirkungen der UV-Strahlung.
  • Blühende Knospen - Bewegen eines Topfes mit einem Dekabristen oder an einen ungeeigneten Ort zum Wachsen.

Sie sollten sich sorgfältig auf die Blütezeit vorbereiten und sich an den folgenden Regeln orientieren:

  • Für eine üppige Blüte pflanzen Sie die Pflanze in einen schmalen Topf, damit sie ihre ganze Kraft auf die Knospen und nicht auf die Entwicklung des Wurzelsystems verwendet.
  • Die Blütezeit dauert länger, wenn der Dekabrist drinnen mit einem kühlen Mikroklima geh alten wird.
  • Während der Blüte, neinBewegen Sie den Topf mit der Pflanze und setzen Sie den grünen Freund keinen plötzlichen Temperaturschwankungen aus.
  • Während der Blüte des Dekabristen ist es strengstens verboten, Material zur Vermehrung zu entnehmen, also Stecklinge vom Mutterstrauch zu trennen.
  • Für die im Winter blühenden Dekabristen lohnt es sich, eine zusätzliche Beleuchtung zu organisieren.
  • Im September, Oktober und in den ersten drei Novemberwochen ist es besser, die Pflanze ruhen zu lassen, Fütterung und Besprühen aus dem Raumpflegesystem vollständig auszuschließen, es ist ratsam, das Gießen zu minimieren.

Bei richtiger Pflege zu Hause wird die Dekabrist-Blume von Dezember bis Ende Februar blühen. Wenn Sie eine blühende Pflanze in einem Geschäft kaufen, bereiten Sie sich darauf vor, dass einige der Blumen aufgrund eines Szenenwechsels abfallen. Dies ist ein natürlicher Vorgang.

Wie man die Blüte fördert

Es kommt vor, dass zu Beginn der Blütezeit die Knospen zu wenig erscheinen. Dies weist auf den unbefriedigenden Zustand der Anlage hin. Es kann durch die folgenden Faktoren verursacht werden:

  • Benötigen eine Transplantation.
  • Mangel an Nährstoffen in der Bodenmischung.
  • Falsche Bewässerung.
  • Schlechte Beleuchtung.
Dekabrist Blumenpflege zu Hause blühend

Im Prinzip ist diese Pflanze recht pflegeleicht. Die Dekabristenblume, deren Foto in unserem Artikel vorgestellt wird, ist ideal für Blumenzüchter, die keine Zeit haben, sich mit ihren grünen Haustieren zu beschäftigen, die auf der Fensterbank in Töpfen leben. Es ist auch für diejenigen geeignet, deren Fenster nicht zugewandt sindSüdseite. Weihnachtsbaum kann sowohl im Haus als auch im Büro angebaut werden. Dies ist eine sehr schöne und anspruchslose Pflanze.

Wie Weihnachten blüht

In den meisten Fällen findet die Blüte nur im Winter statt, besonders an Heiligabend. Durch ein harmonisches und gut abgestimmtes Pflegesystem ist es jedoch realistisch, bis zu 3 Blüten pro Jahr zu erreichen.

Zeichen der häuslichen Pflege von Dekabristenblumen

Im Sommer ist der Dekabrist in der Regel nicht so attraktiv wie während der Blüte. Aber auch seine saftigen Zweige, die aus modifizierten Stängeln bestehen, die wie auseinander wachsen, ziehen die Blicke auf sich. Um das Aussehen Ihres Dekabristen nicht zu beeinträchtigen, müssen Sie regelmäßig den Staub darauf wischen. Tun Sie dies mit einem feuchten Tuch auf beiden Seiten der Blattzweige.

Bei liebevoller Pflege zu Hause erfreut Sie die Zimmerblume Dekabrist das ganze Jahr über mit ihrem hübschen Aussehen.

Krankheiten

Weihnachtsmenschen leiden vor allem unter Pilzkrankheiten:

  • Fusariose.
  • Fitium.
  • Krautfäule.
  • Verrottung der Kladoden.
  • Weichfäule (bakterielle Krankheit).

Der Weihnachtsbaum wird von diesen Krankheiten durch Wunden an der Oberfläche der Stängel und Wurzeln befallen.

Pilzkrankheiten mit Fungiziden bekämpfen. Die am häufigsten verwendete „Fundazol“- oder Bordeaux-Mischung. Die Büsche sollten mit Präparaten besprüht werden, wobei die Arbeitslösung gemäß den beigefügten Anweisungen verdünnt wird. Betroffene Pflanzen sollten während der Erkrankung getrennt von anderen geh alten werden.

Vonfür eine bakterielle Erkrankung wurde kein Heilmittel entwickelt.

Wenn die Pflanze zerstört werden musste, weil sie nicht behandelt werden konnte, kann die Erde danach nicht verwendet werden, und der Topf muss gründlich gewaschen und durch Kochen desinfiziert werden. Aber es ist besser, einen neuen Topf zu bekommen.

Schädlinge

Spinnenmilben, Thripse, Schmierläuse und Schildläuse können den Weihnachtsbaum befallen. Um sie loszuwerden, werden verschiedene Kontaktinsektizide und Volksmethoden verwendet.

Die Entfernung von Parasiten sollte umfassend sein und sogar die Behandlung der Fensterbank umfassen, auf deren Oberfläche sich Schädlingslarven entwickeln könnten.

Bei Schäden durch eine Spinnmilbe, erkennbar am Auftreten eines weißen Spinnennetzes, wird der Weihnachtsbaum mit Actellik behandelt.

Weiße Klumpen, die Watte ähneln, erschienen auf der Oberfläche der Pflanze? Allen Anzeichen nach handelt es sich um eine Schmierlaus. Es wird möglich sein, diesen Parasiten mit "Aktara" oder Analoga dieses Insektizids zu bekämpfen und die Dekabristenblume zu Hause gründlich zu pflegen. Anzeichen einer Erholung der Pflanze - das Verschwinden der Symptome und ein gesundes, vollwertiges Aussehen des Busches.

Dekabristenblumen-Pflanzentransplantation

Andere Probleme mit Pflanzenkrankheiten

Beim Züchten eines Weihnachtsbaumes haben Blumenzüchter oft Probleme mit dem Verwelken der Blüten, deren Ursache manchmal sehr schwer zu finden ist. Dies ist nicht nur auf eine Invasion, den Einfluss von Parasiten oder eine Infektion zurückzuführen. Auch das Mikroklima spielt bei der harmonischen Entwicklung eine wesentliche Rolleschöne Pflanze.

Falsche Pflege

Viele Blumenzüchter interessieren sich für die Frage, warum die Blätter dieser wunderschönen Blume plötzlich zu fallen beginnen. Dies geschieht in der Regel bei reichlicher Bewässerung. Tatsache ist, dass der Weihnachtsbaum zu epiphytischen Pflanzen gehört. In der Natur verbringt er sein Leben mit anderen Pflanzen, hat also keine genetische Veranlagung zu viel Feuchtigkeit. Aber es bildet oft kleine Luftwurzeln.

Ein weiteres Problem, mit dem Blumenzüchter möglicherweise konfrontiert sind, ist das Austrocknen der Blattstiele. Dieser Zustand tritt auf, wenn die Pflanze nicht ausreichend gegossen und in der Sonne gezüchtet wird. Ein Überschuss an UV-Strahlung beeinträchtigt den Zustand des Busches und führt zu schweren Verbrennungen der Blätter, die zu ihrem vollständigen Tod führen.

Um ein solches Ergebnis zu verhindern, vergessen Sie nicht die Regeln für die Pflege der Pflanze. Stellen Sie die Blume nicht auf die Fensterbank auf der Südseite und versuchen Sie mittags, den Busch möglichst vor der Sonne zu schützen. Auf einer nach Osten oder Norden ausgerichteten Fensterbank fühlt sich der Dekabrist am wohlsten.

In dem Artikel haben wir ein Foto einer Dekabristenblume gezeigt. Die Pflege zu Hause für ihn ist nicht so schwierig, daher wird die Pflanze Sie auf jeden Fall mit üppiger Blüte erfreuen. Besonders angenehm ist, dass es in den Winterferien beginnt, wenn vor dem Fenster Schneestürme und Schneestürme toben.

Dekabristische Blumenpflegetransplantation

Dezemberblume, häusliche Pflege und Zeichen

Es ist kaum zu glauben, aber mit dieser wunderschönen Blume wird Volksglauben in Verbindung gebracht. Einige beeinflussbare Bürger sogarAngst, es in ihrem Haus anzubauen.

Was sind das für Zeichen? Die zu Hause nach allen Regeln gepflegte Dekabristenblume kann plötzlich zu welken beginnen. Es wird gesagt, dass dies den Tod eines der Bewohner dieser Wohnung andeutet.

Ein weiteres Zeichen ist mit der Blüte des Dekabristen nicht im Winter, sondern zu jeder anderen Jahreszeit verbunden. Sie sagen, es deutet auf Pech hin.

Mit Hilfe des Dekabristen kannst du herausfinden, welcher der Gäste, die das Haus besuchen, schlechte Energie in sich trägt. Es wird gesagt, dass die Blume nach dem Besuch des Hauses mit solchen Leuten anfängt zu schmerzen.

Höchstwahrscheinlich ist an diesen Zeichen nichts dran, und alle Probleme mit der Blume werden nur durch unsachgemäße Pflege verursacht. Wenn Sie an sie glauben, lassen Sie einen Weihnachtsbaum im Büro wachsen. Dort "fragt" er Sie nach Informationen über seine Besucher.

Beliebtes Thema